Login
Buchreihe

Rezepte - Alle lieben Brotzeit

alleliebenbrotzeit-cover
Externer Autor
am
24.04.2018

Brotzeit heißt Gemütlichkeit. Ob in geselliger Runde zu Hause, im Biergarten oder als Proviant für unterwegs – eine herzhafte Brotzeit kommt immer gut an!

Silvia Schlögel und ihr Landfrauenteam haben im 13. Band der „Alle lieben …“-Reihe über 70 schmackhafte Rezepte rund um das Thema Brotzeit zusammengestellt. Lassen Sie sich von bewährten Klassikern und neuen Brotzeitideen inspirieren und genießen Sie selbstgebackene Brotvariationen, feine Aufstriche, viele köstliche Salate und alles, was sonst noch auf oder zum Brot schmeckt.

Alle lieben Brotzeit, 104 Seiten, , 8,50 €. Pro verkauftem Exemplar spendet der 1 € an brotZeit e.V. (www.brotzeitfuerkinder.com). Das Buch ist erhältlich beim Lothstraße 29, 80797 München, Tel. 089-12705-228 oder im Internet unter www.landecht.de.

Im Folgenden einige Rezepte aus dem Buch, die gleich richtig Lust auf eine gute Brotzeit machen:

Mediterraner Bratensalat

028_Mediterraner Bratensalat (11)

ZUTATEN:
2 Gelbe Rüben
1 rote Paprikaschote,
2 rote Zwiebeln,
2 EL Olivenöl,
Salz, Pfeffer,
1 Zweig Rosmarin,
50 ml weißer Balsamico,
400 g kalter Braten, dünn geschnitten.

ZUBEREITUNG:
 Gelbe Rüben schälen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschote waschen und putzen, die Zwiebeln schälen und beides in Streifen schneiden. Das Gemüse im heißen Öl bissfest braten, würzen und den Rosmarinzweig dazugeben. Mit dem Essig aufgießen und 20 Min. ziehen lassen. Den kalten Braten auf Tellern auslegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse darüber verteilen und mit dem entstandenen Dressing beträufeln. Etwas durchziehen lassen. Mit Schnittlauch bestreuen.

Falsche Streichwurst

Falsche Streichwurst
ZUTATEN:
125 g Grünkern,
380 ml Gemüsebrühe,
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe,
1 EL Rapsöl,
100 g Butter
Salz, Pfeffer,
Paprikapulver,
Majoran,
1 EL Kräuter.
ZUBEREITUNG:
Den Grünkern mahlen und in der Gemüsebrühe etwa 40 Minuten weich kochen. Abkühlen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Im heißen Öl andünsten und abkühlen lassen. Die Butter schaumig rühren. Den Grünkern und die Zwiebelmischung unterrühren und pikant mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, gerebeltem Majoran sowie fein gehackten Kräutern würzen. Der Aufstrich schmeckt super auf kräftigem Schwarzbrot oder Vollkornbrot.

Leberkäseaufstrich

070_gruenkern+leberkas_0029

ZUTATEN:
150 g Leberkäse,
1 rote Zwiebel,
1 Knoblauchzehe,
1 EL Petersilie,
Pfeffer,
Paprikapulver.

ZUBEREITUNG:
Leberkäse in Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in Stücke schneiden. Mit der Petersilie zum Leberkäse geben. Mit einem Stabmixer pürieren, Aufstrich mit Pfeffer und Paprika würzen.

Dinkelbaguettes

002_Dinkelbaguette gefüllt raw (3)

ZUTATEN:
Für den Hefeteig:
250 g Dinkelmehl Type 630,
250 g Dinkelvollkornmehl,
Salz, 20 g Hefe.

ZUBEREITUNG:
Für den Hefeteig die Mehle mit dem Salz mischen. Die Hefe darüberbröseln. Mit ca. 250 ml lauwarmem ­Wasser mit den Knethaken zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen. Den Teig nochmals durchkneten und zwei Baguettes daraus formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Zugedeckt weitere 30 Min. gehen lassen, danach backen. Backzeit: ca. 35 Min. bei 190 °C (170 °C).

Gefüllte Baguettes

ZUTATEN:
2 Dinkelbaguettes,
3 – 4 Tomaten,
3 Pck. Mozzarella, (à 125 g).
 
ZUBEREITUNG:
Die abgekühlten Dinkelbaguettes in regelmäßigen Abständen einschneiden. Die Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Je eine Tomaten- und Mozzarellascheibe in die Einschnitte stecken. Die Baguettes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und überbacken. Backzeit: 10 Min. bei 200 °C (180 °C). Mit Basilikumblättern garnieren.

Auch interessant