Login
Initiative Tierwohl

Jetzt neu anmelden

Schweine
pd
am
06.06.2017

Bonn - Am 1. Januar 2018 startet die neue Programmlaufzeit für die Initiative Tierwohl. Sie gilt bis zum Jahr 2020.

Die Initiative Tierwohl (ITW) hat die ersten Informationen für die neue Programmlaufzeit von 2018 bis 2020 veröffentlicht. Voraussichtlich werden die neuen Programmhandbücher samt Erläuterungen im Juli 2017 veröffentlicht.

Nach derzeitigem Stand müssen sich alle Betriebe für die zweite Programmlaufzeit neu anmelden. Mit der neuen Programmlaufzeit werden die Grundanforderungen für teilnehmende Betriebe weiter angehoben und die Kriterienkataloge gestrafft. So werden ab 2018 unter anderem 10 % mehr Platz und zusätzliches Beschäftigungsmaterial Pflichtkriterien sein.

Die Maximalsumme des Tierwohlentgeltes wird außerdem pro Tier wie folgt gedeckelt:

  • Schweinemast 5,10 €;
  • Ferkelaufzucht 1,35 €;
  • Sauenhaltung 2,80 €.

Alle schweinehaltenden Betriebe, die sich am 28. April 2015 zur Initiative Tierwohl angemeldet hatten und entweder bereits teilnehmen oder derzeit auf der Warteliste stehen, werden teilnehmen können. Sie werden bei der Zulassung bevorzugt. Eine Warteliste ist im neuen Programm 2018 bis 2020 dann nicht mehr vorgesehen.

Die Anmeldung bzw. Zulassung ist diesmal nicht wie bisher mit dem individuellen Umsetzungszeitpunkt der Tierwohlkriterien auf dem Betrieb gekoppelt. Jetzt kann der Termin zwischen Januar und Oktober 2018 gewählt werden.

Die ersten Audits für das neue Programm werden dann im Januar 2018 starten. Los geht’s mit denjenigen Tierhaltern, die bisher noch keine Teilnehmer sind.

Für Betriebe, die bereits jetzt an der Initiative Tierwohl teilnehmen und ihre Teilnahme fortsetzen wollen, läuft das aktuelle Programm bis zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit. Sie haben dann die Möglichkeit, zwei Monate vor Ende ihrer Vertragslaufzeit (also frühestens ab März 2018) das letzte Bestätigungsaudit zusammen mit einem neuen Programmaudit für die neue Laufzeit zu absolvieren.

Das aktuelle Rundschreiben mit ausführlichen Informationen steht unter www.qualifood.de. Dort werden dann auch eine detaillierte Beschreibung der Abläufe und die exakten Termine in der Rubrik Info/Tierischer Bereich/Initiative Tierwohl veröffentlicht, sobald die Initiative Tierwohl diese veröffentlicht hat.

Auch interessant