Login
Umwelt

Vogel-Kollisionen mit Windenergieanlagen

pd
am
02.02.2017

Berlin - Wie gefährlich sind Windenergieanlagen für Zugvögel? Zwei Studien widersprechen sich.

Kollisionen von Vögeln mit Windenergieanlagen gehören zu den größten Kritikpunkten bezüglich der Nutzung von Windenergie. Die Schweizer Vogelwarte Sempach hat im Auftrag des Bundesamts für Energie (BFE) eine Studie erstellt, die dieser Fragestellung nachgeht. Die Schlussfolgerungen wurden zusammen mit einer Pressemitteilung des BFE im November 2016 veröffentlicht. Laut Autoren kämen an jeder Windenergieanlage jährlich 20,7 Vögel ums Leben.

Ein ausführlicher Faktencheck von KohleNusbaumer, Gutachterbüro für erneuerbare Energien und Naturschutz, widerspricht nun dieser Zahl. Er setzt die tatsächliche Zahl der Kollisionen weitaus geringer an. Danach soll nur 1 Vogelopfer pro Anlage und Jahr zu beklagen sein.

Auch interessant