Login
Agrarwelt

Einschränkungen durch Poststreik

von , am
18.06.2015

<b>München</b> - Sowohl die Auslieferung des Wochenblattes als auch der Empfang von Post ist durch den Poststreik eingeschränkt. Aber es gibt Alternativen.

Liebe Leser,
sehr geehrte Anzeigenkunden,
 
der Poststreik zeigt Auswirkungen. So kommen zum einen mit der Post an uns geschickte Sendungen nicht an - das betrifft beispielsweise Aufträge von Anzeigenkunden oder Leserbriefe. Zum anderen ist die Zustellung des Wochenblattes an unsere Leser behindert.
 
Sofern Sie sich an uns wenden wollen, empfehlen wir deshalb den Versand per Fax oder E-Mail.
Eine Alternative für unsere Leser ist unser Online-Archiv. Hier können Sie die Artikel des Wochenblattes im PDF-Format kostenlos downloaden. Allerdings werden die Wochenblätter mit einem Zeitversatz von einer Woche online gestellt. Das heißt, die Artikel aus dem aktuellen Heft sind nicht online abrufbar.
Da Sie das Archiv gezielt nach Stichwörtern durchsuchen können, eignet es sich vor allem zur Recherche. Auf Grund des Zeitversatzes ersetzt es aber nicht das gedruckte Wochenblatt. Für die Nutzung des Online-Archives müssen Sie sich einmalig registrieren. Anschließend können Sie sich mit einer Benutzerkennung und einem Passwort einloggen.

Ihre Wochenblattredaktion
Auch interessant