Login
Bauen

Kostenlose Online-Auskunft zu Erdleitungen

pd
am
06.02.2017

Leipzig - Wer bauen will, muss vorher bei allen Betreibern von Versorgungsleitungen der Region nachfragen, ob und wenn ja wo dort Leitungen liegen.

Erdgasleitung
Bisher war es eine mühselige Recherche und erforderte viele einzelne Aktionen, um Auskunft darüber zu erhalten, ob Leitungen, z. B. Wasser, Abwasser, Strom, Gas, Telekommunikation etc., in einem Grundstück verlegt sind. Seit März 2016 gibt es dafür jedoch BIL, das bundesweite Informationssystem zur Leitungsrecherche. Mit nur einer zentralen, standardisierten Anfrage erreichen damit Bauherren (vom privaten Häuslebauer bis zu Großprojekten) und Planer alle betreffenden Leitungsbetreiber. Und falls ein Betreiber im angefragten Bereich keine Leitungen hat, folgt die „Nicht zuständig“-Auskunft sofort. Bisher hat BIL schon über 23.000 solche Anfragen bearbeitet. Die Internatadresse lautet www.bil-leitungsauskunft.de. BIL wurde am 15. Juni 2015 von 17 Leitungsbetreibern aus den Branchen Chemie, Gas-Hochdruck und Mineralöl, darunter auch ONTRAS Gastransport, als BIL eG mit offener Mitgliederzahl gegründet. Derzeit hat die BIL eG 35 Mitglieder.
Auch interessant