Login
Sicherheitssysteme

Den Hof mit Kameras überwachen

Kamera zur Hofüberwachung
Thumbnail
Ulrich Graf, Wochenblatt
am
02.11.2017

FarmCam HD ist ein Funk-Kamerasystem, das nach Anbieterangaben einfach aufzustellen ist und eine Videoübertragung in hoher Auflösung bietet.

Der schwedische Hersteller Luda.Farm bietet ein kamerabasiertes System zur Hofüberwachung an. Der Nutzer kann das Video direkt auf seinem Fernseher oder Computer ansehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Landwirt auf dem Gebiet des Bauernhofes über Internet verfügt oder nicht. Die Übertragung erfolgt per Funk.

Steht Internet zur Verfügung, kann der Videostream mit der HD-App FarmCam auf das Smartphone oder Tablet übertragen werden.

Mit dem System lassen sich Tiere oder Kalbungsvorgänge aus der Fahrerkabine der Erntemaschine verfolgen oder  Bewegungen in der Maschinenhalle oder beim Dieseltank vom Frühstückstisch aus aufzeichnen

Die wichtigsten Eingenschaften sind:

  • Die HD-App FarmCam erlaubt das Umschalten zwischen verschiedenen Kamerabildern oder einen Überblick über mehrere Kameras.
  • Es lassenSie können bis zu 4 Kameras anschließen, das Bild auf dem Bildschirm anzeigen und zoomen oder alle 4 Kamerabilder gleichzeitig per Bildschirmteilung ansehen.
  • Mit der Nachtsichtfunktion überwacht FarmCam HD den Hof bei Tag und Nacht.
  • Die Kamera verfügt über eine Bewegungserkennung, zeichnet Video und Ton auf und sendet Benachrichtigungen und Alarme direkt auf Smartphone oder PC, wenn sie außerhalb der Arbeitszeit eine Bewegung erkennt.
  • Die Kamera hat ein robustes Design und bietet 3 Jahren Garantie.
  • Die App und die Software sind in Englisch, Deutsch, Französisch und Schwedisch erhältlich.

Der Preis für das Grundmodell beträgt 499 €.

Auch interessant