Login
Landtechnik

Maschine des Jahres - die Preisträger

Über 30 Technikredakteure des dlv und Partner aus acht Nationen kürten die Maschinen des Jahres 2018. Außerdem wählten über 100. 000 User den Publikumspreis.

Helmut Süß, Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt ,
am
30.11.2017
Fendt Ideal Mähdrescher
Der Publikumspreis 2018 geht an den ganz neuen graphitgrauen Mähdrescher Ideal von Agco, hier mit dem Fendt-Logo. © Helmut Süß
Fendt 900 Vario MT
Grüne Raupe: Der ganz neue Fendt 900 Vario MT ist der Sieger in der Königsklasse, die Kategorie Traktor XXL. © Helmut Süß
Claas Axion
Mehr Kraft und Komfort: Den Claas Axion 900 kürte die Fachjury zur Maschine des Jahres 2018 bei den Großtraktoren. © Helmut Süß
Valtra-T-Serie
Smart mit Touch gilt für die Valtra T-Serie: Sie konnte sich bei den Traktoren der Oberklasse erfolgreich durchsetzen. © Helmut Süß
Case Maxxum
Traktor Mittelklasse: Eine feine 8-fach-Lastschaltung haben die Modelle Case Maxxum Multicontroller ActiveDrive 8, Steyr Profi S-Control 8 und New Holland T6 DynamicCommand. Sie stammen aus der CNH-Gruppe und beruhen auf derselben Traktorplattform. © Helmut Süß
Steyr Profi
Traktor Mittelklasse: Eine feine 8-fach-Lastschaltung haben die Modelle Case Maxxum Multicontroller ActiveDrive 8, Steyr Profi S-Control 8 und New Holland T6 DynamicCommand. Sie stammen aus der CNH-Gruppe und beruhen auf derselben Traktorplattform. © Helmut Süß
New Holland T6
Traktor Mittelklasse: Eine feine 8-fach-Lastschaltung haben die Modelle Case Maxxum Multicontroller ActiveDrive 8, Steyr Profi S-Control 8 und New Holland T6 DynamicCommand. Sie stammen aus der CNH-Gruppe und beruhen auf derselben Traktorplattform. © Helmut Süß
John Deere 5R
Kompakt und Vielseitig: Der John Deere 5R überzeugte hierbei. © Helmut Süß
MF Ideal
Der Mähdrescher Ideal überzeugte das Fachpublikum und die Fachjury gleichermaßen. Hier der Massey Ferguson Ideal 7PL. © Helmut Süß
Krone Big X
Hoch hinauf mit dem Krone Big X 680, 780 und 880: Nicht nur die höhenverstellbare Kabine hat die Technikredakteure beeindruckt. Maschine des Jahres 2018 in der Kategorie Häcksler geht an Krone. © Helmut Süß
Grimme Ventor
Sieger im Bereich Hackfruchternte ist der Grimme Roder Ventor 4150 mit besonderem Klappmechanismus. © Helmut Süß
Vicon GeoMow
Immer volle Breite mähen mit dem Vicon Extra 7100 GeoMow: Mit einer intelligenten GPS-Steuerung lassen sich Überlappungen vermeiden und eine höhere Tagesleistung erzielen. © Helmut Süß
Kuhn FBP 3135
Ballen günstig binden kann die Kuhn FB P 3135 IntelliWrap: Sie wurde Maschine des Jahres in der Futterbergung. © Helmut Süß
Väderstad Carier
Sieger in der Kategorie Bodenbearbeitung wurde die Väderstad Carrier mit Crosscutter Disk. © Helmut Süß
Lemken Azurit
Mehr Raum für die Pflanze: Lemken Azurit mit DeltaRow macht dies möglich. © Helmut Süß
Amazone Feldspritze
Schont Umwelt und Geldbeutel, daher erhält Amazone UX 01 mit SwingStop Pro die Auszeichnung. © Helmut Süß
Claas Scorpio
In der Kategorie Materialumschlag geht der Preis an die neue Teleskopserie Scorpion von Claas. © Helmut Süß
Walterscheid
Den Sonderpreis erhält Walterscheid für den hydraulischer Oberlenker mit integrierter Dämpfung. Sie schont Anbaugerät und Traktor. © Helmut Süß
Auch interessant