Login
Isobus

Stolpersteine der Digitalisierung

Traktor
Thumbnail
Helmut Süß, Wochenblatt
am
17.01.2019

Heute ist gerade mit der Digitalisierung vieles effizienter, aber auch komplexer und komplizierter.

Helmut Süss

Früher, in der guten alten Zeit, war vieles einfacher. Da haben sich alle Schlepperhersteller (und da gab es noch viel mehr Marken) und die Gerätehersteller bei der Dreipunktanhängung relativ schnell auf eine genormte Schnittstelle zwischen Traktor und Anbaugerät geeinigt. So konnte der Landwirt mit jedem „Bulldog“ jeden Pflug, Sämaschine oder Düngerstreuer etc. anbauen und sofort damit arbeiten.

Heute ist gerade mit der Digitalisierung vieles effizienter, aber auch komplexer und komplizierter. Dennoch hat der Landwirt auch heute einen Anspruch auf funktionierende Arbeitsmaschinen.

Hauptprobleme wie Kompatibilität und Systemabsturz kommen leider immer noch in der Praxis vor. Es gibt zwar den Isobus, aber wann sprechen alle Geräte und der Traktor eine gemeinsame Sprache? Laut den Experten sind viele dieser Probleme erkannt, aber für die Praxis besteht akuter Handlungsbedarf.

Im Bereich Kompatibilität arbeitet man vonseiten der Hersteller intensiv an Lösungen. Aber manchmal kann ein Update auch eine „Verschlimmbesserung“ darstellen. Nur wenn die beiden Systeme Traktor und Anbaugerät sich „verstehen“, das heißt, sich in der gleichen Sprache unterhalten, kann der Praktiker mehr Nutzen aus der teuren Technik ziehen. Warum dauert der Prozess für eine praxisgerechte Geräte-Kompatibilität so lange? Fehlt es an Entschlossenheit oder werden Unternehmensstrategien vorangestellt?

Der Landwirt ist der entscheidende Endkunde und er hat als Marktteilnehmer mit seinem Kaufverhalten eine wichtige Rolle. So sollten Landwirte nur in Maschinen investieren, die funktionieren und miteinander kommunizieren. Man sollte diese zertifizierte Kompatibilität auch schriftlich einfordern und zudem eine kompetente Beratung und Service vom Hersteller und Handel verlangen. Denn nur ein echter erhöhter Nutzwert einer neuen Technologie entscheidet über Erfolg oder Misserfolg bzw. über Fortschritt.

Auch interessant