Ökodinkel
Statistik Ökolandbau: „Anbaufläche auf Rekordhoch“

Berlin - Besonders hoch ist der Anstieg bei der ökologisch bewirtschafteten Fläche: 2016 wurden auf 1.251.320 Hektar Bio-Lebensmittel erzeugt.

Bild auf Agrarheute.com
Artenvielfalt Bunte Welt

München - Eintönig und monoton sehen die Agrarsteppen in Osteuropa aus. Doch der zweite Blick offenbart oft eine verborgene Vielfalt.

Tröpfchenbewässerung bei Wein
Neuheit Tröpfchen für Tröpfchen Pflanzenschutz

Monheim/Tel Aviv - Bayer und das israelische Unternehmen Netafim wollen die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln mit einer Tröpfchenbewässerung verbinden.

Bild auf Agrarheute.com
Sortenwahl Neuer Bundessortenversuch Winterweizen

Bonn - Winterweizensorten, die zur Zulassung im Winter 2016/17 anstanden, werden derzeit in einem neuen deutschlandweiten Exaktversuchsnetz geprüft.

Rübenblatt
Handyanwendung Cercospora oder ein harmloser Fleck?

Bad Kreuznach - Das Handy als Pflanzendoktor: Mit dem Smartphone lassen sich Rüben-Blattkrankheiten automatisch erkennen.

Herbstdüngung
Herbstdüngung Düngeverordnung - Regeln für die Herbstdüngung

Schwerin - Nach der Düngeverordnung gilt auf Ackerland ein Düngungsverbot für stickstoffhaltige Düngemittel ab der Ernte der letzten Hauptfrucht bis zum 31. Januar.

Käferbaum
Borkenkäfer Wenn Sie im Wald rot sehen …

München - … dann sollten Sie im Umfeld der befallenen Fichten nach Bohrmehl suchen!

Raps spritzen
Pflanzenschutzmittel Neue Regeln für hormonell wirkende Substanzen

Brüssel - Die EU hat will einen europäischen Regelungsrahmen zur Bestimmung hormonell wirkender Substanzen in Pflanzenschutzmitteln und Biozidprodukten einführen.

Starkregen
Norddeutschland Regenereignisse haben keine gravierenden Schäden angerichtet

Schwerin - Langanhaltender, zum Teil starker Regen hielt Mecklenburg-Vorpommern und weite Teile Norddeutschlands von Donnerstagmittag bis Samstag in Atem.

Bachlauf
Umwelt und Naturschutz Artenverlust in Kleingewässern

Berlin - Im Rahmen des "Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln" sollen in Zukunft auch Kleingewässer kontrolliert werden.

Feldversuch
11. Ökolandbau-Feldtag der LfL Von Fruchtfolge über Bodenbearbeitung bis zur Beikrautregulierung

Puch - Der Feldtag zeigte aktuelle Feldversuche zum ökologischen Landbau, beispielsweise Ergebnisse zu den Fragen der pfluglosen Bodenbearbeitung.

Kartoffeln
Pflanzenschutz Ausreichenden Fungizidschutz sicherstellen

Freising - Krautfäule begünstigende Temperaturen in Verbindung mit weiteren Niederschlägen werden voraussichtlich zu einem Anstieg des Befallsdrucks führen.

Maissaatgut
Fruchtarten Maisanbaufläche konstant

Bonn - Die Anbaufläche für Mais lag in Deutschland im vergangenen Jahr bei 2,554 Mio. ha.

Aussaat
Statisltik Bio boomt weiter und die Bauern ziehen mit

Fürth - Der ökologischer Landbau ist in Bayern weiter auf dem Vormarsch. 56,5 Prozent der ökologisch bewirtschafteten Fläche ist Dauergrünland.

Blühende Wiese
Forschung Erträge maximieren und Arten erhalten

München - Konflikt zwischen Ertragsmaximierung und Artenerhalt in der Landwirtschaft scheint lösbar.

Hagelschaden an Mais
Schäden Unwetter über Bayern

München/Nürnberg - In der Nacht zogen Unwetter über Bayern hinweg. Starkregen, Windböen und Hagel sorgten für Schäden in landwirtschaftlichen Kulturen.

Kartoffelfeld
Pflanzenschutz Kartoffeln: Krautfäuledruck witterungsbedingt sehr niedrig

Freising - Alle 46 der im Rahmen des bayernweiten Krautfäulemonitoring bonitierten Kartoffelschläge waren am 20. Juni 2017 noch frei von Krautfäule.

Kartoffeln spritzen
Statistiken Pachtpreise: Ackerland liegt bei Neupacht in Bayern über 500 Euro

Fürth - Drei von vier landwirtschaftlichen Betrieben pachten Flächen. Rund 5 Prozent der Betriebe bewirtschaften ausschließlich gepachtete Flächen.

Kartoffeln vor Reihenschluss
Pflanzenschutz Kartoffeln: Vor den Niederschlägen die Erstbehandlung setzen

Freising - Die Kartoffelbestände haben sich in den letzten zwei Wochen aufgrund der günstigen Witterung zügig entwickelt.

Sperrfristen
Düngung Düngeverordnung: Sperrfristen deutlich verlängert

München - Die neue Düngeverordnung ist am 2. Juni in Kraft getreten. Die ersten Regelungen betreffen die Ausbringung von Düngemitteln nach der Ernte 2017.

Ökofeldtage
Biolandbau Erstmalig finden bundesweite Öko-Feldtage statt

Mainz/Frankenhausen - Am 21. und 22. Juni 2017 finden die ersten bundesweiten Öko-Feldtage auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen statt.

Bild auf Agrarheute.com
Düngung Düngeverordnung - das gilt es zu beachten

Berlin - Mit der Novellierung der Düngeverordnung sind für das kommende Düngejahr, das mit der Aussaat der Kulturen im Herbst 2017 beginnt, neue Regeln zu beachten.

Lerche
Biodiverstät Artenvielfalt - Erst die Insekten, dann die Vögel

Gut Thambach - Die Landwirtschaft sieht sich mit dem Vorwurf konfrontiert, dass sie mit Schuld sei am Rückgang der Artenvielfalt.

Winterweizen in der Blüte
Pflanzenschutz Getreide: Die letzten Behandlungen stehen an

Freising - In späten Weizen- und Sommergerstenbeständen stehen die Abschlussbehandlungen bevor. Das Wetter sorgt für einen weiterhin hohen Infektionsdruck.