Login
Ausstellungen

Feldtage - DLG vermeldet hervorragendes Anmeldeergebnis

DLG Feldtage Roboter
Thumbnail
Ulrich Graf, Wochenblatt
am
02.05.2018

Die DLG-Feldtage finden vom 12. bis 14. Juni 2018 auf dem Gelände des Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrums in Bernburg (Sachsen-Anhalt) statt.

Insgesamt ahben sich 349 Aussteller aus 14 Ländern angesagt.Damit liegt das Anmeldeergebnis leicht über dem Niveau wie bei der Veranstaltung in 2014, dem bisherigen Anmeldehöchststand.

Unter dem Leitthema „Pflanzenbau 2030 – Produktivität. Innovationen. Strategien.“ präsentieren die Aussteller auf den DLG-Feldtagen 2018 zukunftsweisende Entwicklungen bei Sorten, Verfahren, Technologien und Betriebsmitteln, die eine nachhaltige Produktivitätssteigerung bei gleichzeitiger Schonung der Ressourcen im Pflanzenbau ermöglichen.

Die DLG erwartet rund 25.000 Besucher an den drei Veranstaltungstagen.

Sorten, Sorten, Sorten . . .

Im Mittelpunkt des breiten Ausstellerspektrums stehen die Sortendemonstrationen von den Pflanzenzüchtungsunternehmen aus dem In- und Ausland. Im 20 ha großen Versuchsfeld zeigen Pflanzenzüchter bewährte und neue Sorten sowie Saatgut aller marktrelevanten Kulturpflanzen.

Darüber hinaus stellen zahlreiche Unternehmen, Organisationen und Institutionen weitere Einzelbausteine der Pflanzenproduktion, wie zum Beispiel die Düngung, den Pflanzenschutz und unterschiedliche Anbauverfahren sowie neue Lösungen in Bezug auf Precision Farming und Digitalisierung, vor.

Ein Fachangebot in der Zelthalle und auf weiteren Ständen auf Gras im Freigelände rund um das Versuchsfeld sowie Maschinenvorführungen und Specials zu brandaktuellen Themen runden das Angebot für die Besucher ab.

Auch interessant