Login
Wettbewerb

Für den boden:ständig-Preis bewerben

Preisausschreiben-boden:ständig-1
BLW
am
02.05.2019

Der boden:ständig-Preis zeichnet engagierte Landwirte aus. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. Mai.

München - Das Landwirtschaftsministerium mit dem Amt für Ländliche Entwicklung bringt mit der Initiative boden:ständig Akteure zusammen, die sich kreativ und engagiert für den Erhalt der Böden einsetzen und dafür, dass immer mehr Wasser in der Flur zurückgehalten wird. Mit dem boden:ständig-Preis werden besonders engagierte Menschen ausgezeichnet. Die Bewerbungsfrist dafür läuft noch bis zum 15. Mai. Teilnehmen können auch Akteure, die bisher nicht in einem boden: ständig-Projekt aktiv waren.

Norbert Bäuml, Verantwortlicher für das Projekt am Amt für Ländliche Entwicklung, ist sich sicher: „Es gibt viele solcher Menschen – seien es Landwirte, Bürgermeister, Verwaltungsmitarbeiter oder Vereinsmitglieder, die in ihrem Umfeld Besonderes leisten. Mit dem boden:ständig-Preis 2019 wollen wir sie finden und in den Mittelpunkt stellen.“
Preisausschreiben-boden:ständig-2

Die boden:ständig-Preise 2019 sind jeweils mit 1000 € dotiert. Die Gewinner erhalten die Möglichkeit, sich und ihre Aktivität auf www.boden-staendig.eu professionell zu präsentieren. Sie treffen beim boden:ständig-Forum Praktiker aus ganz Bayern und haben Gelegenheit, sich auszutauschen. Besonders überzeugen können Initiativen, Projekte und Maßnahmen, die kreative Lösungen enthalten, eine langfristige Wirkung haben, andere zum Mit- oder Nachmachen bewegen.

Für die Bewerbung genügt eine kurze Schilderung (gerne auch mit Fotos), was die Teilnehmer bisher gemacht und erreicht haben. Einsendungen bis 15. Mai per Post an: Ländliche Entwicklung in Bayern, Stichwort: boden:ständig-Preis 2019, Bereich Zentrale Aufgaben, Infanteriestr. 1, 80797 München; oder per E-Mail: poststelle@bza.bayern.de. Die regionalen boden:ständig-Betreuer werden mit den Bewerbern Kontakt aufnehmen. Ende Juni wählt eine unabhängige Jury bis zu zehn „boden:ständige“ Menschen aus. Die Preisträger werden im Rahmen eines Forums boden:ständig im Bayerischen Landwirtschaftsministerium ausgezeichnet.

Mehr Informationen gibt es unter www.boden-staendig.eu.

Auch interessant