Login
Pflanzenschutz

Neonics - jetzt ist es amtlich

Klöckner Julia
Thumbnail
Karola Meeder, Wochenblatt
am
20.12.2018

Das Verbot von Neonikotinoiden zur Freilandanwendung ist in Kraft getreten. Während es in anderen EU-Mitgliedstaaten Notfallzulassungen gibt, lehnt Klöckner Ausnahmegenehmigungen zur Saatgutbehandlung bei Zuckerrüben und Winterraps ab.

Pflanzenschutzmittel mit den Wirkstoffen Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam dürfen in Deutschland seit 19.12.2018 für die Anwendung im Freiland nicht mehr verkauft und eingesetzt werden. Darauf hat das Bundeslandwirtschaftsministerium  hingewiesen. Ab dem 1. April 2019 sei dann auch der Export von derart gebeiztem Saatgut in Ländern außerhalb der Europäischen Union nicht mehr zulässig. Bis dahin könne gebeiztes Saatgut in Drittländer nur exportiert werden, sofern die verwendeten Pflanzenschutzmittel in diesen Ländern zugelassen seien.

Das Agrarressort stellte außerdem nochmals klar, dass es in Deutschland keine Notfallzulassungen für Neonikotinoide auf der Grundlage des EU-Pflanzenschutzrechts geben werde. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner setzt damit nach eigenen Angaben ihre Linie zur Beschränkung dieser Wirkstoffe fort. Eine Reihe anderer EU-Mitgliedstaaten hat  dagegen Ausnahmegenehmigungen zur Saatgutbehandlung bei Zuckerrüben und Winterraps erteilt.

Was bedeutet das für die Rübenbauern?

Weil mit Neonikotinoiden gebeizte Pillen zur Saat 2019 nicht ausgesät werden dürfen, wird es eine Rücknahmeaktion im Februar 2019 geben. Darauf weist Südzucker hin. Außerdem kann im Rohstoffportal vom 19.12.2018 bis zum 07.01.2019 Saatgut bestellt werden. Ebenso weist Südzucker darauf hin, dass das im Sommer 2018 bestellte Saatgut für die Aussaat 2019 mit dem Fungizid Thiram ausgestattet ist. Für Thiram wurde jedoch die Wirkstoffzulassung vom Hersteller zum 20.01.2019 widerrufen. Unter Berücksichtigung der Aufbrauchfrist darf also mit Thiram gebeiztes Saatgut letztmalig 2019 ausgesät werden - darum sollten die mit Thiram gebeizten Saatgutmengen im Anbaujahr 2019 vollständig aufgebraucht werden.

Mit Material von AgE, Südzucker
Auch interessant