Login
Schwein

Kurz oder lang

von , am
08.04.2015

<b> Grub/Schwarzenau</b> - Welche Troglänge fördert das Tierwohl?

© LVFZ Schwarzenau
Über das Tierwohl für Schweine wird heiß diskutiert. Dabei kamen Langtröge mit Sensor zur Sprache. Sie haben ein Tier-Fressplatz-Verhältnis von 1 : 1. Befürworter meinen unter anderem, dass die Mastschweine an Langtrögen weniger raufen, da alle einen Fressplatz haben. Ein Versuch am Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum Schwarzenau sollte das klären und verglich diese sogenannte Wellnessfütterung mit dem herkömmlichen Kurztrog. An ihm teilten sich 3 oder 4 Tiere einen Fressplatz. Im Wochenblatt Nr. 15 lesen Sie, bei welcher Troglänge und bei welcher Belegdichte die Mastschweine am besten zunahmen und am wenigsten rauften. (es)
Auch interessant