Login
Rind

Neuseeländische Milchproduktion ist 2014 um 4 % gewachsen

von , am
13.01.2015

<b>Wellington</b> - Bewässerungsverbote auf Südinsel befürchtet.

© Lupo / pixelio.de
Die neuseeländische Milcherzeugung ist in den sieben Monaten bis Jahresende 2014 um 4 % höher ausgefallen als im Vergleichszeitraum 2013. Wie das ortsansässige Molkereiunternehmen Fonterra in seinem monatlichen Bericht weiter mitteilte, "hat die Steigerungsrate allerdings weiter abgenommen, was größtenteils auf ein geringeres Produktionsmengenwachstum auf der Südinsel zurückzuführen ist". Zwar hätten sich die Bedingungen nach einem von niedrigen Temperaturen negativ geprägten Saisonstart verbessert, allerdings sei es insbesondere an der Ostküste der Südinsel nun zu t rocken. Entsprechend schlecht entwickle sich dort das Grasland. Farmer fürchten, dass in einiger Zeit Bewässerungsverbote ausgesprochen werden könnten, berichtet Dow Jones News. (aiz)
Auch interessant