Login
Preismisere

Private Lagerhaltung für Schweinefleisch

pd
am
17.11.2015

Brüssel - In den Gesprächen der EU-Agrarminister über Maßnahmen zur Marktbelebung vor allem für Milch und Schweinefleisch kündigte EU-Agrarkommissar Phil Hogan die Öffnung der Privaten Lagerhaltung (PLH) für Schweinefleisch ab dem 1. Januar 2016 an.

Im Dezember werde er seinen Vorschlag dem Verwaltungsausschuss vorlegen, erklärte Hogan den Ministern. Ab dem kommenden Jahr soll die Stützmaßnahme in Kraft treten. Die Beihilfesätze für die PLH-Schweinefleisch erhöhen sich gegenüber März 2015 um 20%. Erstmals ist die Einlagerung von frischem Speck möglich. Dänemark hatte darauf gedrungen, nachdem Russland seine Grenzen für Schweinefleisch aus der EU geschlossen hatte. Schließlich soll eine frühzeitige Auslagerung von Schweinefleisch aus der PLH möglich sein, um die Ware zu exportieren. Allerdings ist eine vorzeitige Auslagerung erst ab zwei Monaten möglich.

Auch interessant