Login
Tag der Milch

Wenig Grund zum Feiern

pd
am
30.05.2016

Berlin - Der Tag der Milch findet am 1. Juni in schwierigem Marktumfeld statt.

Milch ist ein vielseitiges und gesundes Lebensmittel. In diesem Jahr steht der Internationale Tag der Milch aber auch im Zeichen der Krise auf dem Milchmarkt. Das wird auch bei den zahlreichen Aktionen deutlich, zu denen Milchbauern, Landesbauernverbände und Landesvereinigungen Milch zum Tag der Milch auf ihre Höfe und in ihre Kuhställe einladen. In Deutschland sichern heute rund 70.000 Milchbauern die Versorgung mit Milch und Milchprodukten. Verlässlichkeit bei der Versorgung mit Milch und stetig verbesserte Standards in der Tierhaltung und der Produktqualität müssen sich in den Preisen, die jeder Erzeuger erhält, widerspiegeln, so der Deutsche Bauernverband (DBV).

Der Bauernverband ruft alle Interessierten auf, den „Internationalen Tag der Milch“ zu nutzen, um sich über die Leistungen der Milchbauern, die Perspektiven und Probleme sowie über das Produkt Milch aus erster Hand zu informieren. Eine Liste der Veranstaltungen und Aktionen ist unter www.bauernverband.de/tag-der-milch-2016 im Internet abrufbar.

Auch interessant