Login
Buchdrucker

Die Zeit läuft

Borkenkäfer
Thumbnail
Karola Meeder, Wochenblatt
am
16.05.2018

In etwa 3/4 aller Bruthölzer wurden Larven gefunden.

Die Gefährdungseinschätzung der Ämter (http://www.fovgis.bayern.de/borki/) hat sich in der letzten Woche (KW 19) weiter verschärft, wie die LWF in ihrem aktuellen Newsletter schreibt. Demnach haben sich die Bereiche mit akutem Stehendbefall vergrößert (Stand 15. Mai 2018).

2017 erfolgte der Beginn des Ausfluges der ersten Generation sehr früh, nämlich Mitte Juni. Zum Vergleich: In den beiden Jahren zuvor, war der Beginn des Ausfluges Ende Juni bis Anfang Juli. Bei einem weiteren optimalen - also sehr warmen - Witterungsverlauf für den Buchdrucker, muss mit einer ähnlichen Entwicklung wie im Jahr 2017 gerechnet werden.

Was tun?

Die LWF gibt Waldbesitzern folgende Handlungsempfehlungen:

  • Kontrolle von Randbäumen an letztjährigen Käferlöchern auf Neubefall, erkennbar an Bohrmehl nach Anlage der Rammelkammer, Abschlägen von Borkenschuppen sowie weitere Befallskennzeichen wie Harzfluss und mit Harz verklebtes Bohrmehl;
  • Bohrmehlsuche an trockenen Tagen, jetzt befallene Fichten haben grüne Kronen;
  • Einschlag und Abfuhr von mit Fichtenborkenkäfern befallenen Fichten in Rinde;
  • Lagerung befallener Fichten in Rinde in einem Abstand von mindestens 500m zum nächsten Nadelholzbestand.

Umfangreiche Informationen gibt es im Borkenkäferinfoportal der LWF (http://www.lwf.bayern.de/waldschutz/monitoring/065609/index.php).

 

Information zur Polterbehandlung

Wenn keine Möglichkeit besteht befallenes, bereits geschlagenes Holz aus dem Wald zu bringen oder zu entrinden, dann sollten Polter mit Pflanzenschutzmitteln behandelt werden. Zur Behandlung der Polter stehen verschiedene Pflanzschutzmittel zur Verfügung. Aktuell finden Sie die zugelassen Mittel unter www.bvl.bund.de in der Rubrik "Pflanzenschutzmittel" . Dort sollte in der Online Datenbank (https://apps2.bvl.bund.de/psm/jsp/index.jsp?modul=schritt) unter den Suchbegriffen Forst (Einsatzgebiet); Insektizid (Wirkungsbereich); rindenbrütende Borkenkäfer oder Buchdrucker (Schadorganismus) nach zugelassenen Mitteln gesucht werden. Bei der Polterbehandlung sind die einschlägigen Anwendungsbestimmungen der Mittel und weitere Bestimmungen des Pflanzenschutzgesetztes einzuhalten.

Mit Material von LWF
Auch interessant