Login

Märkte und Preise - Wochenblatt

Die informativsten Seiten der bayerischen Landwirtschaft. Nachrichten, News, Trends, Fachwissen, Marktinformationen aus Bayern aus der Region, Raufutterpreise, Obst, Gemüse, Kartoffeln, Getreide, Ölsaaten, Eier, Lämmer, Milch, Rind, Schwein, Wochenthema.

Rindfleisch
Märkte

Bad News oder Good News?

So heißt eine gängige Formel für die Publikumspresse, die allzu gerne die Sensationslust ihrer Leser oder Zuschauer bedient.

Mischfutter
Betriebsmittel

Mischfuttermittel bleiben teuer

Die Preise für Misch- und Einzelfuttermittel tendierten Anfang Oktober erstmals wieder schwächer.

Schweinepreis-Vergleich
Marktlage

Schweinepreise - Preisentwicklung uneinheitlich

Die Schweinepreise entwickelten sich im September in den europäischen Haupterzeugungsländern unterschiedlich.

Kartoffeln
Kartoffeln

Frittenrohstoff teurer als Speiseware

Die Vermarktungssaison 2018/19 von Kartoffeln hat mit einer ungewöhnlichen Preiskonstellation begonnen.

Kälber
Marktlage

Kälberpreise bleiben unter Vorjahr

Die Einkaufspreise für Stierkälber der Rassen Fleckvieh und Braunvieh konnten sich im September wieder von dem drastischen Preiseinbruch im August erholen.

Dürre Weide
Trockenheit

Folgeschäden durch die Dürre

Die Dürre hatte heuer ganz Deutschland im Griff. Der Unterschied ist – mancherorts war sie früher beendet als anderswo.

Neueste Bildergalerien
Rohstoffwert Milch
Rohstoffwert Milch

Milchpreis - Rohstoffwert Milch zeigt nach oben

Im September konnten beim Rohstoffwert Milch sowohl die Fett- als auch die Eiweißfraktion zulegen.

Biodiesel
EU-Kommission

Keine Antidumpingmaßnahme gegen argentinischen Biodiesel

Tief enttäuscht zeigt sich der Europäische Verband der Ölsaatenerzeuger (European Oilseed Alliance, EOA) von der überraschenden Entscheidung der EU-Kommission.

Rapspreis
Rapsmarkt

Rapspreise nur moderat gestiegen

Die bayerischen Erzeugerpreise für Raps mussten nach einem stetigen Preisanstieg in den ersten fünf Vermarktungswochen, im September wieder Verluste hinnehmen.

Jungbullen Bayern
Rindfleisch

Bullenpreise im 3. Quartal unter Vorjahr

Die Jungbullenpreise entwickelten sich auch heuer wieder dem jahreszeitlichen Verlauf entsprechend.

Sojaöl
Ernte

Russland erwartet Ernte- und Exportrekorde bei Raps- und Sojaöl

Die Höchstmengen des Vorjahres sollen abermals überschritten werden.

 
Schweinepreis
Marktlage

Mehr Schweine im 2. Quartal

Die bayerischen Schweineschlachtungen sind im 2. Quartal mit rund 784 000 Schweinen (1. FIGDV) um 1% größer ausgefallen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Preise für Körnermais
Marktlage

Körnermais - 5-Jahre-Hoch im August

Die Erzeugerpreise für Körnermais entwickelten sich zum Ende des dritten Quartals 2018 nicht nur stabil, sondern konnten seit Ende Juli kräftig anziehen.

Forelle
Trends

Ernährung - lieber normal

Paleo- oder Steinzeitdiät, heißt ein Trend, und die „Likes“ bei Facebook bleiben nicht aus.

Ferkelpreis
Marktlage

Preisdruck bei Ferkeln

Mit durchschnittlich rund 42,60 €/Ferkel erreichten die heimischen Ferkelpreise letzte Woche den bisherigen niedrigsten Stand des Jahres.

Getreidemarkt
Marktlage

USDA überrascht Märkte

Die weltweite Angebots- und Produktionsschätzung für das Wirtschaftsjahr 2018/19 lieferte der aktuelle Bericht des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums.

Claas Mähdrescher, Getreide
Erträge

Das Ende der Rekordernten?

Nach den Rekordernten der vergangenen Jahre wird die weltweite Getreideernte 2018/19 wohl nicht reichen, um die Nachfrage und damit den Hunger zu stillen.

Ansbach-Richten-Tierschau-CE
Veranstaltungen

Rinderversteigerung - keine Panik, die Kühe sind los

Das stricklose Versteigern hat die traditionelle geführte Vermarktung schon auf einigen bayerischen Zuchtviehmärkten abgelöst.

Braugerste
Getreidemarkt

Rasanter Preisanstieg bei Braugerste

Die bayerischen Erzeugerpreise für Braugerste konnten seit Beginn des Jahres von 188 €/t um 23 €/t, bzw. 12 %, auf 211 €/t zulegen.

Düngemittel
Produktionsmittel

Düngerpreise deutlich gestiegen

Die Einkaufspreise für Düngemittel haben sich in Bayern seit Juli dieses Jahres kontinuierlich verteuert.

Schlachthof
Schlachtaufkommen

Rinderschlachtungen - verlässlicher Partner für alle

Regionale Wertschöpfung und Nischenprodukte scheinen derzeit das Allheilmittel für wirtschaftliche Schieflagen in der Landwirtschaft zu sein.

Milchsplash
Milchpreisindex

Kieler Rohstoffwert war im August leicht rückläufig

Nach einem deutlichen Minus im Juli war der Kieler Rohstoffwert Milch im August nur mehr leicht rückläufig, er verringerte sich um 0,2 Cent auf 33,7 Cent/kg.

Getreidelager
Marktlage

Deutschland: Agrarischer Rohstoff-Index im August kräftig gestiegen

Vor allem Getreide und Raps waren aufgrund der erheblichen Ernteeinbußen im Schnitt um fast 11% teurer als im Monat zuvor.

Südbayerische Molkereien
Milchmarkt

EU: Erzeugermilchpreise konnten im Juli zulegen

Im Mittel zahlten marktführende Molkereien in der europäischen Union 33,96 Cent.

Bayerisches-landwirtschaftliches Wochenblatt

Top Themen:

  • Schweineställe - heute den Stall für morgen bauen
  • Gebäudenutzung - Wohnungen statt Kuhstall
  • Artenvielfalt rund um Feld und Wiese
  • Optimierung von Kaminöfen
  • Was tun, wenn das Kind klaut?
  • Fleischmarkt - mehr Rind, weniger Schwein
Kostenfreies Probeheft
Alle Aboangebote