Login

Märkte und Preise - Wochenblatt

Die informativsten Seiten der bayerischen Landwirtschaft. Nachrichten, News, Trends, Fachwissen, Marktinformationen aus Bayern aus der Region, Raufutterpreise, Obst, Gemüse, Kartoffeln, Getreide, Ölsaaten, Eier, Lämmer, Milch, Rind, Schwein, Wochenthema.

 
Spekulation

Die großen Stellschrauben

München - Der Blick auf die Agrarmärkte sorgt immer für Spannung. Wie viel Weizen kommt aus Amerika, hält sich der hohe Preis für Milchfett?

Rapspreise
Ölmarkt

Rapspreise stagnieren

München - Die Rapspreise tendierten seit Ende Juli recht schwach. Die Abgabebereitschaft der Erzeuger ist gering.

Schlachtkuhpreise
Rindfleischmarkt

Schlachtkuhpreise gestiegen

München - Die Schlachtkuhpreise haben sich im August in Europa gut behaupten können, nachdem im Juli der steigende Preistrend kurzzeitig unterbrochen wurde.

Ferkel im Rotlicht
Tierschutz

Normenkontrollklage gegen die Schweinehaltung

Hamm - Der grüne Berliner Verbraucherschutzsenator Dr. Dirk Behrendt hat vor, eine Normenkontrollklage gegen die Haltungsvorgaben für Schweine einzureichen.

Schmid Josef
Oktoberfest

Wie viel ist Regionalität wert?

München - Der Vorschlag, künftig Produkte mit dem Siegel "Geprüfte Qualität Bayern" im Punktesystem der Gastronomie aufzuwerten, stieß auf ein geteiltes Echo.

Rindfleisch-Etikettierung
Handelsverträge

Rindfleisch: Es droht ein Deal mit Mercosur Handelsblock

Brüssel - Copa und Cogeca haben Pläne der EU-Kommission verurteil, Rindfleisch in Gespräche der nächsten Verhandlungsrunde zwischen EU und Mercosur aufzunehmen.

Getreidemarkt

Getreide für die ganze Welt

München - Die Analyse der Getreidemärkte ist ein bisschen wie das Lesen in der berühmten Glaskugel.

Butter mit Münzen
Milchpreis

Rohstoffwert Milch: Die Butter macht's

Kiel - Der Rohstoffwert Milch hat im August weiter zugelegt. Er liegt für Milch ab Hof mit vier Prozent Fett jetzt bei 40,8 Cent pro Kilogramm.

Einfuhren in die EU
Einfuhrzölle

Biodieselimporte dürften wieder deutlich steigen

Berlin - Nach der beschlossenen Absenkung der Importzölle auf argentinischen Biodiesel dürften die Einfuhren in die EU-28 kräftig zunehmen.

 
Hopfen

Ein Konzert für den Gaumen

München - Hopfen und Malz, Gott erhalt’s! Dieser fromme Spruch ist bayerische Lebenskultur.

Biodiesel
Treibstoffverbrauch

Biodieselanteil sinkt trotz Rekordverbrauch bei Diesel

Bonn - Ursache für den Rückgang ist die mit durchschnittlich 71,5 Prozent deutlich verbesserte Treibhausgasbilanz der verwendeten Biokraftstoffe.

Berchtesgadener Land
Milchmarkt

Bundesregierung befürwortet genossenschaftliche Milchverarbeitung

Berlin - Die genossenschaftliche Milchverarbeitung hat sich grundsätzlich bewährt. Diese Einschätzung äußert die Bundesregierung

Körnermaismarkt_06_09_2017
Maismarkt

Körnermais: Preise unter 5-Jahresmittel

München - Die Erzeugerpreise für Körnermais haben sich in Bayern in den letzten Monaten, ähnlich wie im ersten Halbjahr, bisher relativ stabil entwickelt.

Schlachtsfärsen_06_09_2017
Rindermarkt

Färsen spürbar teurer

München - Nach einer uneinheitlichen Preisentwicklung im ersten Quartal, zeigt der Preistrend seit April bei Färsen in Bayern nach oben.

Rinder Neuseeland
Milchhandel

Auktionsbörse für Milchpodukte in Europa

Leipzig/Aukland - In einer deutsch-neuseeländischen Gemeinschaftsaktion soll eine Auktioinsplattform für Milch aus der Taufe gehoben werden.

Molkerei Andechs
Biomilchmarkt

Die bayerische Biomilch boomt

Andechs - Die Bio-Milchviehbetriebe im Freistaat versorgen die halbe Republik.

Marktgrafik_Kaelber
Kälbermarkt

Nutzkälberpreise liegen über Vorjahr

Die Einkaufspreise von Handel/Erzeugergemeinschaften für Stierkälber zur Mast lagen in Bayern im bisherigen Jahresmittel 2017 über den Vorjahrespreisen.

Grafik: Weizenpreise konventionell und Öko im Vergleich
Getreidemarkt

Ökoweizen: Preisabstand wächst

Bei der Vermarktung der Weizenernte 2016, im Zeitraum von August 2016 bis Juli 2017, sind die Großhandelspreise für Ökoweizen höher ausgefallen als im Vorjahr.

Molkerei Andechs
Biomilchmarkt

Jenseits des Weltmarkts

Andechs - Der deutsche und bayerische Biomilchmarkt scheint völlig unbeeindruckt vom Weltmarkt zu sein.