Login
Direktvermarktung

10. Bauernmarktmeile in München

Bauernmeile München
Thumbnail
Ulrich Graf, Wochenblatt
am
06.09.2019

In drei Wochen ist es wieder soweit: Am Sonntag, 29. September verwandeln sich der Odeonsplatz und Teile der Ludwig- und Galeriestraße zu einem riesigen Bauernmarkt.

Bei der 10. Bauernmarktmeile zeigen 120 Direktvermarkter aus ganz Bayern, was die bayerische Landwirtschaft kulinarisch zu bieten hat. Eröffnet wird die Genussmeile um 10 Uhr mit einer ökumenischen Andacht zum Erntedank.

Von 10 bis 17.30 Uhr bieten Bäuerinnen und Bauern regionale Erzeugnisse und Gaumenfreuden für jeden Geschmack. Zum Angebot gehören verschiedenste erntefrische und saisonale Obst- und Gemüsesorten aus eigenem Anbau und direkt vom Bauernhof. Dazu gibt’s Herzhaftes und Süßes, allerlei Spezialitäten vom heimischen Ochs, Wildgerichte und Fischspezialitäten, Käsevariationen, Bauernbrot und süße Köstlichkeiten aus der Bauernhofbackstube. Außerdem gibt’s Flüssiges in großer Auswahl: selbstgemachte Säfte, bayerisches Bier, Federweißer und Wein aus Franken, Cidre, Edelbrände und Liköre.

Dazu gibt’s herbstlich Dekoratives, wie Hopfenkränze, Lammfelle und Korbwaren.

Neben dem Verkauf an den Markständen an denen auch viele Mitglieder der Werbegemeinschaft „Einkaufen auf dem Bauernhof“ ihre Produkte anbieten, gibt es ein vielfältiges Unterhaltungs- und Informationsprogramm. BR Heimat unterhält mit einem bunten Programm und Livemusik. Ein großer Biergarten vor der Feldherrnhalle lädt zu bayerischer Gemütlichkeit ein.


Die Vielfalt der bayerischen Käsespezialitäten können die Besucher der Bauernmarktmeile im Schmuckhof des bayerischen Landwirtschaftsministeriums entdecken. Dort findet wieder der Käse-Genussmarkt statt.

Informationen zur Landwirtschaft in Bayern gibt es am Stand des Bayerischen Bauernverbandes. Tauschen Sie sich mit Bäuerinnen und Bauern aus. Unter dem Motto „Bayern blüht auf“ gibt es auch Informationen, wie sich bayerische Bauern für den Erhalt der Artenvielfalt einsetzen. Bei einem Quiz können die Besucher der Bauernmarktmeile ihr Wissen zum Thema Artenvielfalt testen. Ein mit Blumen bunt gestalteter Deutz-Fahr-Traktor bietet für Groß und Klein ein tolles Fotomotiv.

Außerdem gibt es Tipps, was jeder einzelne Verbraucher im Garten oder auf dem Balkon für mehr Artenvielfalt tun kann.

Mit am BBV-Stand vertreten ist auch der Landesverband Bauernhof- und Landurlaub, der seinen Urlaubskatalog für 2019 präsentiert.

Eröffnung um 10 Uhr

Die Bauernmarktmeile beginnt um 10 Uhr mit einer ökumenischen Andacht zum Erntedank mit Domdekan Dr. Lorenz Wolf, Studentenpfarrer Dr. Friedemann Steck und musikalischer Umrahmung vom BBV-Landfrauenchor Freising.

Anschließend wird die Bauernmarktmeile durch Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, Kommunalreferentin Kristina Frank, den Stellv. Präsidenten des Bayerischen Bauernverbandes Günther Felßner und Landesbäuerin Anneliese Göller eröffnet. An der Eröffnung nehmen auch die Bezirksbäuerin von Oberbayern Christine Singer und Anton Kreitmair, BBV-Präsident von Oberbayern teil.

Hauptveranstalter ist der Bayerische Bauernverband in Zusammenarbeit mit dem Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie dem BR Heimat Studio des Bayerischen Rundfunks.

Auch interessant