Login
Kartoffel

Dumme Sprüche

Kartoffel
Thumbnail
Wolfgang Piller, Wochenblatt
am
16.05.2019

Der dümmste Bauer hat die größten Kartoffeln – wem dieser dumme Spruch wohl eingefallen sein mag?

Wolfgang Piller

Ganz ehrlich: Ich persönlich habe ihn noch nie verstanden. Was soll das heißen? Dass der Erfolg der Bauern von jedem Wissen unabhängig ist, oder dass landwirtschaftliches Know-how sogar schadet? Oder dass der Erfolg am Acker davon abhängt, die Arbeit unabhängig von aktuellen Ereignissen, dafür aber anhand von antrainierten Lehrbuchweisheiten – nach Schema F – zu verrichten?

Dass also alles kommt, wie es kommt, und jedes ambitionierte Tun von vornherein zum Scheitern verurteilt ist? Ich bin für diesen Spruch offenbar zu dumm (was ja für meinen persönlichen Erfolg nichts heißen mag).

Jedenfalls verhalten sich die Ackerbauern nicht so. Sie passen ihr Tun sehr wohl den Umständen an. Das zeigt in diesem Jahr erneut der Rückblick auf die Märkte für zwei ihrer wichtigsten Betriebsmittel. Denn sowohl der Düngereinsatz wie der Einsatz der Pflanzenschutzmittel folgen fast schon selbstverständlich äußeren Einflüssen. Letztes Jahr haben ganz klar die Trockenheit und damit verknüpft die eingeschränkten Ertragserwartungen sowohl die Intensität im Pflanzenschutz wie im Düngen begrenzt.

Wenn es trocken ist, wachsen die Pilze nicht so gut und sie brauchen deshalb auch nicht so stark bekämpft werden wie in einem feucht-warmen Frühjahr und Frühsommer. Das weiß – entschuldigen Sie bitte – sogar der dümmste Bauer und er wird weniger Fungizide spritzen.

Auch beim Düngen haben sich die Landwirte letztes Jahr zurückgehalten. Sie sind ja nicht dumm und streuen, obwohl sie wissen, dass der Weizen, der Raps ihn nicht mehr wird umsetzen können. So haben sie ihre Kosten zumindest etwas noch begrenzen können, ein Trockenjahr wie 2018 führt ja ohnehin zu erhöhten Kosten. Außer bei jenen Landwirten, die auf ihrer Seite die Unterstützung von Petrus hatten. Das aber sind bestimmt nicht die dümmsten, dafür die glücklichsten Bauern.

Auch interessant