Login
Marktlage

Körnermaispreise auf Jahreshoch

Marktberichtsstelle des Bayerischen Bauernverbandes
am
15.06.2018

Die Erzeugerpreise für Körnermais erreichten Ende Mai den bisherigen Höchststand in der Vermarktungssaison 2017/18.

Körnermaispreis

Mit rund 160,50 €/t lagen die Preise moderat über dem Vorjahresniveau (1 €/t). Das bisherige Saisonmittel errechnete sich in den ersten fünf Monaten bei 152,50 €/t. Dieses liegt knapp 3 €/t unter dem Vergleichswert der letztjährigen Saison und unterschreitet das 5-Jahres-Mittel um 20 €/t.

Die Kurse am Terminmarkt wurden zuletzt vom „Wettermarkt“ und den Zollstreitigkeiten der USA beeinflusst. Die Ernteerwartung der EU-Kommission für Körnermais wurde zuletzt leicht zurückgenommen.

Es wird von einer reduzierten EU-Anbaufläche ausgegangen. Bei durchschnittlichen Hektarerträgen von rund 75,5 dt/ha, was knapp 3 dt weniger als im Vorjahr wären. Ab 1. Juli verhängt die EU Strafzölle als Reaktion auf die Strafzölle der USA für europäische Stahl- und Aluminiumerzeugnisse. Davon betroffen sind auch Maislieferungen der USA nach Europa.

Auch interessant