Login
Getreide

Triticaleanbau geht zurück

von , am
26.08.2015

<b>München</b> - Nach einem fast kontinuierlichen Flächenanstieg innerhalb der letzten 10 Jahre wurde der Anbau von Körnertriticale 2014/15 in Bayern wieder eingeschränkt.

© Ursula Oechsner
Mit rund 77 000 ha betrug die Anbaufläche in diesem Jahr etwa 15 % weniger als im Vorjahr. Bayernweit lagen die Erträge in der Praxis mit 62 dt/ha leicht über dem zehnjährigen Mittel. Das sehr gute Vorjahresergebnis von 72 dt/ha wurde klar verfehlt. Etwa 17 % der Triticalefläche diente heuer in Bayern zur Erzeugung von Ganzpflanzensilage. Für diese Nutzungsrichtung werden häufig spezielle Sorten verwendet. Welche Sorten bei der Körnernutzung die Nase vorne haben, zeigen die Ergebnisse der staatlichen Landessortenversuche im Wochenblatt Nr. 35. (pd)
Auch interessant