Login
Schlachtkuh

Die Kuhpreise steigen

Marktberichtsstelle des Bayerischen Bauernverbandes
am
02.05.2019

Die bayerischen Schlachtkuhpreise lagen im ersten Drittel dieses Jahres auf einem unterdurchschnittlichen Niveau.

Schlachtkuh

Seit Jahresbeginn liegt der durchschnittliche Preis mit 2,98 ct/kg (HKL R3) rund 10 % unter dem Niveau des vergleichbaren Vorjahreszeitraums (3,32 ct/kg). Im Vergleich zum 3-jährigen Durchschnitt wurde heuer für eine Schlachtkuh im Schnitt gut 13 ct/kg, bzw. 4 ct/kg weniger erlöst.

Da viele Erzeuger mit Feldarbeiten beschäftigt sind, ist das Angebot an Schlachtkühen eher klein. Entsprechend kam es, vor allem in den letzten Wochen, zu festeren Preisen. Seit Jahresbeginn sind die Preise um 0,25 ct/kg, bzw. 9 % gestiegen. Der Anstieg im selben Zeitraum im dreijährigen Mittel lag lediglich bei 0,04 ct/kg, bzw. 1 %. Die Kuhschlachtungen (HKL E – P) lagen laut amtlicher Preisfeststellung seit Beginn des Jahres mit 103 678 Tieren um 1 % über dem vergleichbaren Vorjahreswert.

Auch interessant