Login
Milchmarkt

BDM beklagt Stillstand in Sachen Milch

Fleckvieh Kuh
Thumbnail
Ulrich Graf, Wochenblatt
am
30.04.2018

Die Agrarministerkonferent brachte keine Beschlüsse zum Milchmarkt hervor.

„Wir waren schon mal weiter“ – diese Aussage von Agrarminister Dr. Till Backhaus im Rahmen der Abschluss-Pressekonferenz der Frühjahrs-Agrarministerkonferenz in Münster fasst das Ergebnis der Konferenz hinsichtlich der Milchbeschlüsse nach Ansicht des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter treffend zusammen.

Offenbar hat auch die fraktionsübergreifende Einigkeit in den Landtagen von Bayern, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern den Agrarministerinnen und Agrarministern nicht den Rückenwind gegeben, eine ähnlich parteiübergreifende Position auch bei dieser Agrarministerkonferenz umzusetzen.

„Das ist angesichts eines bereits wieder fragilen Milchmarkts und auch mit Blick auf die aktuellen Prognosen unverantwortlich“, erklärt BDM-Vorsitzender Stefan Mann. „Wir bauen nun darauf, dass die Bundesregierung und vor allem die veränderungswilligen Bundesländer mit Nachdruck dafür Sorge tragen, dass die mehrfach bestätigten und bisher auch nicht vollständig ausgeführten einstimmigen Beschlüsse vergangener AMKs endlich umgesetzt werden.“

„Unsere Sorge ist groß, dass auch die so genannte Modernisierung der Lieferbeziehungen für die Milchviehhalter keine nennenswerten Verbesserungen bringt, wenn das als einziger Baustein für einen krisenfesteren Markt in Angriff genommen wird. Milchmarktkrisen haben globalen Charakter und erfordern europäisches Handeln“, so Stefan Mann weiter.

Auch interessant