Login
Milchmarkt

EU-Kommission verkauft 40 t Magermilchpulver aus Intervention

aiz
am
20.12.2016

Brüssel - Der Abbau der Bestände an EU-Magermilchpulver aus der Intervention läuft an.

In der ersten Runde hat die EU-Kommission für 40 t den Zuschlag bei einem Mindestpreis von 215,10 Euro/100 kg erteilt. Um die Erholung auf dem EU-Milchmarkt nicht gleich wieder zu stören, werde die EU-Kommission mit großer Vorsicht vorgehen, erklärte EU-Agrarkommissar Phil Hogan das Geschehen. In der Intervention der EU lagern 355.000 t Magermilchpulver. In der ersten Ausschreibung könnten lediglich 6% dieser Menge beboten werden, betonte Hogan. Die EU-Kommission sieht den Durchschnittspreis für Magermilchpulver in der EU zurzeit bei 201 Euro/100 kg. Die nächste Gebotsrunde für die verbleibende Menge endet am 3. Januar 2017.

Auch interessant