Login
Milchpreis

Rohstoffwert Milch: Die Butter macht's

Butter mit Münzen
© imago/Roland Mühlanger
von am
14.09.2017

Kiel - Der Rohstoffwert Milch hat im August weiter zugelegt. Er liegt für Milch ab Hof mit vier Prozent Fett jetzt bei 40,8 Cent pro Kilogramm.

Die Butter macht's. Auf dieses Aussage lässt sich die Preisentwicklung beim Rohstoffwert Milch verkürzen. Während Magermilchpulver in der Nähe des Interventionsniveaus weiter vor sich hindümpelt, hat die Fettfraktion der Milch seine steile Aufwärtsentwicklung fortgesetzt und das Ende scheint immer noch nicht erreicht. Das ife Institut geht von einem "weiter nach oben" aus.

Den Erlös für Butter berechnete das Institut mit 641,8 ct/kg im August gegenüber 615,1 im Juli. Magermilchpulver gab etwas nach. Der Wert betrug 174,4 ct/kg im August gegenüber 178,6 ct/kg im Juli.

Der Fettwert stieg dadurch von 27,8 auf 29,1 ct/kg. Der Nichtfettwert sank von 13,6 auf 13,1 ct/kg.

Der Rohstoffwert für Milch mit 4 % Fett stieg frei Rampe von 41,4 auf 42,2 ct/kg und ab Hof von 40,0 auf 40,8 ct/kg.

Auch interessant