Login
Marktlage

Unterdurchschnittliche Kuhpreise

Marktberichtsstelle des Bayerischen Bauernverbandes
am
07.02.2019

Die bayerischen Schlachtkuhpreise lagen im ersten Monat dieses Jahres auf einem unterdurchschnittlichen Niveau.

Schlachtkuh

Nach einem erneuten Preiseinbruch im 4.Qartal 2018 von 10 % bzw. 30 Cent/kg konnten die Kuhpreise zum Jahreswechsel leicht zulegen. Zum Jahresbeginn hatte sich die Schlachtkuhnachfrage mit der wieder anlaufenden Produktion der Verarbeitungsbetriebe belebt. In der zweiten Monatshälfte hatte sich die Rindfleischnachfrage generell beruhigt.

Mit einem Durchschnittspreis im Januar von 2,91 €/kg für eine Schlachtkuh HKL R3 wurde das sehr hohe Preisniveau im Vergleichszeitraum des Vorjahres um 38 Cent/kg oder 12 % unterschritten. Im Vergleich zum dreijährigen Durchschnitt wurde heuer im Januar für eine Schlachtkuh gut 22 Cent/kg weniger erlöst. Die bayerischen Kuhschlachtungen (HKL E-P) lagen laut amtlicher Preisfeststellung im Januar um 2 % über dem vergleichbaren Vorjahreswert.

Auch interessant