Login
Zuckerpreis

Weißzucker - EU-Preis weiterhin niedrig

Marktberichtsstelle des Bayerischen Bauernverbandes
am
25.10.2018

In ihrem aktuellen Report über die Entwicklung der monatlichen Weißzuckerpreise der europäischen Zuckerhersteller meldet die EU-Kommission einen Rückgang.

Weißzucker

Der Rückgang betrug seit August 2017 rund 151 €/t bzw. 30 %. So lag der mittlere Preis im August bei 350 €/t. Seit Dezember letzten Jahres liegt der EU-Preis damit unter der Referenzschwelle von 404 €/t. Einen kräftigen Sprung nach oben konnten zuletzt die Notierungen für Weißzucker an der Börse in London verzeichnen, so lag der mittlere Wert für Oktober bisher bei 310 €/t (+ 16 % bzw. 42 €/t gegenüber Vormonat). Nicht zuletzt die Sorge um die geringeren Ernten in der EU und den USA stützten die Weltmarktpreise.

Ob dieser Trend den EU-Preis nachhaltig festigen wird, bleibt abzuwarten, derzeit sind die Lagerbestände in der EU noch sehr hoch. Laut der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker, wird die Zuckerproduktion in Deutschland gegenüber dem Vorjahr um 0,76 Mio. auf 4,4 Mio. t Zucker sinken.

Auch interessant