Login

Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt 2/2017

Beiträge aus dem Heft

Biobauer
Ökomarkt

Hohe Preise wirken anziehend

München - Der Ökomarkt brummt weiter und erzeugt damit bei vielen Landwirten Interesse, auf Bio umzustellen.

Eier im Karton
Salmonellenskandal

Anklage gegen Ex-Chef von Bayern-Ei

Regensburg/Opf. - Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat jetzt Anklage erhoben gegen den ehemaligen Chef des Unternehmens Bayern-Ei, Stefan Pohlmann.

Konzernatlas
Unternehmenskonzentration

Konzerne immer stärker

Berlin - Immer weniger Konzerne bestimmen weltweit über einen immer höheren Anteil der Lebensmittelerzeugung.

Ökomarkt

An der Story weiter schreiben

München - Der Ökomarkt ist eine Erfolgsstory, aber es gibt auch Kratzer im "Ökolack".

Jesuskind
Jesus wahrnehmen

Gottes Spuren im Schöpfungswerk erkennen

München - Der Religionsphilosoph Søren Kierkegaard formulierte den Satz: „Das Leben kann nach vorwärts gelebt, aber es kann nur nach rückwärts verstanden werden."

Max Riesberg
Arbeitseffizienz

Melkerträume

München - Die Melkarbeit effizient gestalten - wichtig ist dabei vor allem eine solide Planung.

Simon Michel-Berger
Milch und Fleisch

Steuern mit Steuern

München - Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern eine Idee, deren Stunde noch nicht wirklich geschlagen hat.

Sepp Kellerer
Klarheit

Hüh und Hott zu gleicher Zeit

München - Als Unternehmer muss man sich den Anforderungen und Wünschen der Kunden anpassen und dabei die rechtlichen Rahmenbedingungen beachten.

Eiswein
Eiswein

Ein ganz besonderer Tropfen

Franken - Einen ganz besonderen Tropfen konnten fränkische Winzer gleich zu Jahresbeginn bei klirrender Kälte in ihre Keller bringen – einen „Dreikönigseiswein“.

Zehmerhof
Hofladen

Über die Jahre gewachsen

Gelting - Seit 21 Jahren betreibt die Familie Huber in Gelting im Landkreis Ebersberg einen Hofladen, der in den Jahren immer wieder erweitert wurde.

Hausball
Hausball

Wichtiger Treffpunkt in Warth

Warth - Rund 1200 Personen folgten der Einladung des Absolventenverbandes der Fachschule Warth zum traditionellen Hausball, der am 5. Jänner über die Bühne ging.

Kirmzug
Fasching

Die närrische Zeit startet durch

Hemau - Die Kirmweiber verkünden in Hemau den Faschingsbeginn.

Alphütte
Alphütte

Innen und außen ein Schmuckstück

Gschwenderberg - Die 1075 m hoch gelegene Alpe Gschwenderberg ist über 300 Jahre alt und damit eine der ältesten Sennalpen im Allgäu.

Aktuelles Hefte