Login

Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt 47/2016

Beiträge aus dem Heft

Puppenwiege
Bauanleitung

Puppenwiege zum Selberbauen

München - In der aktuellen Druckausgabe des Wochenblattes haben wir wieder viele Ideen für das Christkind zusammengestellt.

KTBL Bundeswettbewerb
KTBL-Bundeswettbewerb

Zwei bayerische Ideen räumen ab

Hannover - Zwei bayerische Betriebe waren unter den vier Gewinnern des Bundeswettbewerbs „Landwirtschaftliches Bauen“.

Verabschiedung von Fischer, LKP
Landeskuratorium für pflanzliche Erzeugung

Nicht Großknecht, sondern Gestalter

München - 18 Jahre lang leitete Alfons Fischer als Geschäftsführer das Landeskuratorium für pflanzliche Erzeugung. Nun wurde er in den Ruhestand verabschiedet.

Milchmarkt

Es wäre noch mehr drin

München - Der Milchmarkt hat sich erholt und die Erzeugerpreise steigen wieder.

Sonnige Herbstlandschaft
Zum Sonntag

Stille und Einkehr

Haundorf - Gedanken über die Gottesmutter Maria.

Logo Waldbesitzerverband
Bayerischer Waldbesitzerverband

Klimaschutz nur mit dem Wald

München - Der Wald als Instrument gegen den Klimawandel bleibt ein Dauerthema.

Simon Michel-Berger
El Niño

Klimawandel nicht aufzuhalten

München - Das Jahr 2015 war ein schlechtes für das Weltklima.

Adventskranz
Vorweihnachtszeit

1. Advent!

Neu-Ulm - Felix und Fabian (von links), die Enkel der Neu-Ulmer Vizekreisbäuerin Hildegard Wiedenmann, zählen schon die Tage, bis endlich das Christkind kommt.

Gruppe auf Bank
Geschenk

Eine ganz besondere Überraschung

Der Kreisverband des BBV bedankte sich mit einer Sitzbank für die Bereitschaft der Familie Thalhammer, heuer den „Tag des offenen Hofes“

Menschengruppe mit Hiegelsberg
Vorweihnachtszeit

Selbstgebundene Adventskränze fürs Büro

Bergheim - Auch in diesem Jahr sorgt die landwirtschaftliche Fachschule Bergheim für Besinnlichkeit im Büro von Landesrat Max Hiegelsberger.

Jägerstand
Jägerstand

Pfiffige Idee

Oberbrunn - Ausgemusterte Ladewagen rüstet die Jagdgenossenschaft Oberbrunn (Lks. Starnberg) zu mobilen Ansitzen um.

Nachtführung
Führung

Nachts in Bayreuth

Bayreuth - Gleich zwei Zusatztermine brauchten die Bayreuther Landfrauen, um der großen Anzahl der Interessierten zur Nachtwächterführung gerecht zu werden.

Aktuelles Hefte