Login

Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt 8/2017

Beiträge aus dem Heft

Hochträchtige Kuh
Tierschutz

Die Hochträchtigen nicht schlachten

München - Gemeinsam am Ball bleiben und Fruchtbarkeitsmanagement weiter verbessern.

Anbindehaltung
Milchvieh

Anbindehaltung - Agrarausschuss richtet Appell an LEH

München - Mit Sorge sieht der Bayerische Landtag das Bestreben von Lebensmittelhändlern, Milch von Kühen aus Anbindehaltung aus den Regalen verschwinden zu lassen.

Molkerei
Molkereien

In Weiding gehen die Lichter aus

Weiding - Die Molkerei Hochwald Foods GmbH hat die Schließung des Standorts beschlossen.

Wolfgang Piller
Biolandbau

Widerspruch

München - 20 % bio bis zum Jahr 2020 soll es nun nicht nur im Freistaat, sondern auch im Bund sein.

Fasching
Zum Sonntag

Der Fasching ist nicht das ganze Leben

Neufahrn - In diesen Tagen erreicht der Fasching seinen Höhe- und zugleich Schlusspunkt: Kostüme, Umzüge und närrisches Treiben an vielen Orten!

Fasching
Zum Sonntag

Der Fasching ist nicht das ganze Leben

Neufahrn - In diesen Tagen erreicht der Fasching seinen Höhe- und zugleich Schlusspunkt: Kostüme, Umzüge und närrisches Treiben an vielen Orten!

Simon Michel-Berger
Biolandbau

Ein weiter Weg zu 20 Prozent

München - Das Ziel ist gut: 20 % der landwirtschaftlichen Fläche sollen mittelfristig ökologisch bewirtschaftet werden (Stand 2015: 6,5 %).

Sepp Kellerer
Editorial

Die Verwirrung ist fast komplett

München - Haben sie eigentlich noch den Überblick? Ich tue mich da derzeit schon ein wenig schwer.

Körnervielfalt
Veranstaltung

Sortenvielfalt von Körnern und Knollen

Gramschatzer Wald - Die Sortenvielfalt von Körnern und Knollen in Lateinamerika soll ein Stand im Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald aufzeigen.

Landfrau
Ehrung

Landfrau und Kindergärtnerin

Rosenheim - Eine erfolgreiche Landfrau aus dem Kreis ist Annerose Ettenhuber aus Noderwiechs/Bruckmühl (l.), wie Kreisbäuerin Rosalinde Riepertinger findet.

Mosttaufe
Festveranstaltung

25. Mosttaufe machte Gusto auf den neuen Jahrgang

Aschbach - „G´sundheit – sollst leben“ hieß es am Dienstag, 21. Februar im Gartencenter Starkl in Aschbach. Der Grund: Die 25. Mosttaufe.

Mosttaufe
Festveranstaltung

25. Mosttaufe machte Gusto auf den neuen Jahrgang

Aschbach - „G´sundheit – sollst leben“ hieß es am Dienstag, 21. Februar im Gartencenter Starkl in Aschbach. Der Grund: Die 25. Mosttaufe.

Eisschollen
Naturschauspiel

Ein seltener Anblick

Bergers - Massiver Eisschub ist derzeit an den Ufern der Wertach zwischen Wald und Bergers im Lks. Ostallgäu zu sehen.

Aktuelles Hefte