Nachwuchs Fuchswelpen auf Abwegen

Dieser Artikel ist zuerst im Bayerischen Landwirtschaflichen Wochenblatt erschienen. Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Fuchswelpen © Ludwig Holly Bild vergrößern
von , am

Feldkirchen - Jetzt im Frühjahr sind die Kinderstuben der Tiere wieder voll besetzt. Und aus Langeweile erkundet der Nachwuchs auch manchmal die Umgebung.

Dabei fällt schon einmal ein Jungvogel aus dem Nest oder wie in diesem Fall landen zwei rund sechs Wochen alte Fuchswelpen in einem Wassertrog, aus dem sie sich ohne menschliche Hilfe nicht mehr befreien konnten. Doch sie hatten auch Glück im Unglück, denn in dem Trog war noch kein Wasser. Sehr erschrocken und ängstlich in der ungewohnten Umgebung waren sie natürlich schon.

Auch interessant: