Gebäude Stolzes Jurafachwerkhaus

Dieser Artikel ist zuerst im Bayerischen Landwirtschaflichen Wochenblatt erschienen. Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Jurafachwerkhaus © Helga Gebendorfer Bild vergrößern
von , am

Enkering - Das ehemalige Austragshaus vom Bräu in Enkering im Landkeis Eichstätt wurde um 1800 erbaut.

Das wundervolle Jurafachwerkhaus mit dem damals für die Region typischen Schieferdach ist prima erhalten. Es ist denkmalgeschützt, wurde 1990 verkauft und die Besitzer hüten und pflegen ihren „Schatz“ unermüdlich, damit alles so einmalig erhalten bleibt. Vermutlich war der Bräu, der schon auf über 400 Jahre zurückblicken kann, ehemals ein Gutshof mit Land- und Forstwirtschaft sowie Brauerei. Letztere wurde 1923 und die Landwirtschaft 1980 aufgegeben. Alleine der Wald wird noch bewirtschaftet. Im Mittelpunkt steht heute die Hotelgastwirtschaft.