Login
Elefantenhochzeit

Bayer bestätigt Angebot zur Übernahme von Monsanto

aiz
am
20.05.2016

Leverkusen - Die Bayer AG hat gestern Gespräche über eine Übernahme des US-Agrarkonzerns Monsanto bestätigt.

Vertreter von Bayer hätten vor kurzem Mitglieder der Geschäftsführung der Monsanto Company getroffen, um vertraulich über eine einvernehmliche Übernahme zu sprechen, teilte der Konzern in einer Pressemitteilung mit. Ein solcher Zusammenschluss würde Bayer als globales, innovationsgetriebenes Life-Science-Unternehmen mit Spitzenpositionen in seinen Kerngeschäften stärken und ein führendes integriertes Agrargeschäft schaffen, begründete Bayer sein Kaufinteresse. Monsanto - mit Sitz in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri - sprach von einem unverbindlichen, unerbetenen Angebot, das nun vom Verwaltungsrat geprüft werde. An der Börse ist Monsanto derzeit mehr als 42 Mrd. USD (37,24 Mrd. Euro) wert. Bayer ist aktuell mit 90 Mrd. USD (79,79 Mrd. Euro) bewertet.

Auch interessant