Login
Kundgebung

Dialog statt Protest - Wir machen Euch satt 3.0

pd
am
05.01.2017

Berlin - Zu der Kundgebung "Dialog statt Protest - Wir machen Euch satt 3.0" laden Landwirtinnen und Landwirte 2017 bereits zum dritten Mal ein. Begleitet wird sie von zahlreichen regionalen Aktionen in ganz Deutschland. 2016 hatten an der Veranstaltung rund 1.500 Bäuerinnen und Bauern von konventionellen und biologisch bewirtschafteten Höfen teilgenommen.

Wir machen euch satt

Die mediale und gesellschaftliche Auseinandersetzung um die "richtige" Landwirtschaft ist zu einem ideologischen Dauerstreit geworden, in der die Landwirtschaft in „böse“ und „gut“ eingeteilt wird. Die Art und Weise der Kritik an konventioneller Landwirtschaft ist dabei streckenweise außer Kontrolle geraten. Die Missachtung trifft viele Familienbetriebe und die Menschen in der Landwirtschaft bis ins Herz. Betroffen sind hiervon vor allem die tierhaltenden Betriebe, unabhängig von ihrer Wirtschaftsweise (bio/konventionell). Gleichzeitig wissen die Verbraucher immer weniger, wie heute Lebensmittel erzeugt werden.

Vor diesem Hintergrund wollen die Initiatoren der Kundgebung eine vorurteilsfreie Betrachtung der modernen Landwirtschaft voranbringen, eine Landwirtschaft, die die Grundlage ist für die künftige Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung.  

Die Kundgebung "Dialog statt Protest - wir machen Euch satt 3.0 findet statt:

am 21. Januar 2017

Washingtonplatz (Hauptbahnhof), Berlin,

Beginn 9.00 Uhr

Auch interessant