Login
Verkehrssicherheit

Gegenseitiges Verständnis im Straßenverkehr

Schlepper im Gegenlicht
pd
am
14.12.2016

Neuburg an der Donau - Der Bundesverband der Maschinenringe (BMR), der Deutsche Bauernverband (DBV) sowie der Bundesverband der Lohnunternehmer (BLU) haben eine gemeinsame Verkehrssicherheits-Kampagne initiiert.

Miteinander reden, Achtsamkeit und gegenseitiges Verständnis im Straßenverkehr. Das ist die Botschaft der vom Bundesverband der Maschinenringe (BMR), des Deutschen Bauernverbandes (DBV) sowie des Bundesverbandes der Lohnunternehmer (BLU) initiierten Verkehrssicherheits-Kampagne. Die größten landwirtschaftlichen Organisationen rufen mit dieser Kampagne sowohl die landwirtschaftlichen Verkehrsteilnehmern als auch alle am öffentlichen Straßenverkehr Beteiligten zu mehr Achtsamkeit und gegenseitigem Verständnis auf. In viralen Videospots werden die großen Gefahren von landwirtschaftlichen Maschinen im Straßenverkehr thematisiert.

Unter https://www.maschinenring.de/sicher-ankommen finden Sie den ersten Videospot bereits online.

Auch interessant