Login
Abstimmung

Glyphosat - es wird eng

Glyphosat-Demonstration
Thumbnail
Ulrich Graf, Wochenblatt
am
09.11.2017

Bei der heutigen Abstimmung hat sich wieder keine qualifizierte Mehrheit für eine Verlängerung der Zulassung gefunden.

Wieder einmal hat der Ständige Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebens- und Futtermittel (SCoPAFF) getagt. Wieder einmal ging es für oder gegen eine weitere Zulassung von Glyphosat. Und wieder einmal gab es keine Entscheidung. Dieses Mal hatte die EU-Kommission eine Verlängerung von fünf Jahren vorgeschlagen.

Die Abstimmungsergebnisse werden sogar immer verworrener. Aus Teilnehmerkreisen war zu hören, dass sich dieses Mal sogar fünf Staaten bei der Abstimmung enthalten haben, letztes Mal waren es nur zwei. Zu den Enthaltungen zählt auch Deutschland, das durch ein Patt zwischen Landwirtschafts- und Umweltministerium blockiert ist.

Nun drängt die Zeit. Am 15. Dezmber läuft die Zulassung von Glyphosat ab. Eine Lösung soll nun ein Ende November anstehender Vermittlungsausschuss liefern.

Die Gegner von Glyphosat sehen sich bereits siegessicher. So kommentierte der Nabu das Ergebnis mit "die EU ist reif für einen Glyphosatausstieg".

Auch interessant