Login
Bundestag

Isoflurannarkose - grünes Licht vom Bundestag

Ferkel
BLW
am
04.07.2019

Künftig dürfen bei der Ferkelkastration auch Landwirte das Narkosemittel Isofluran nutzen, sofern sie einen Sachkundenachweis besitzen.

Berlin - Das hat der Bundestag vergangene Woche beschlossen. Der Tierarztvorbehalt wird aufgehoben, weil nicht genug Mediziner für eine flächendeckende Anwendung zur Verfügung stünden. Gegenüber dem Regierungsentwurf hat der Bundestag eine Änderung beschlossen: Auch alte Narkosegeräte dürfen künftig weiterverwendet werden.

Allerdings müssen Anzahl der Geräte und deren Nutzung sowie das Datum der jeweiligen Anwendungen schriftlich oder elektronisch aufgezeichnet werden. Die Verordnung soll in der zweiten Jahreshälfte 2019 in Kraft treten, bedarf aber noch der Zustimmung des Bundesrates.

Auch interessant