Login
Menschen und Meinungen

Landtagswahl - Abstimmungsverhalten der Bauern im Urteil der Politik

Thumbnail
Ulrich Graf, Wochenblatt
am
17.10.2018

Das Wochenblatt hat nachgefragt, wie die Politiker das Abstimmungsverhalten der Bauern sehen.

Bei der Landtagswahl in Bayern haben die Bauern eine große Treue zu den bürgerlichen Parteien bewiesen. Die Ergebnisse finden sie unter

Wahlverhalten nach Berufsgruppen.

Das Wochenblatt hat dazu bei führenden Politikern nachgefragt.

Michaela Kaniber

„Dass unsere Bäuerinnen und Bauern der CSU so ausgesprochen treu geblieben sind, freut mich sehr“, erklärte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU). „Das zeigt, dass wir mit unserer Politik richtig liegen. Für mich ist das Ergebnis ein Ansporn, mich weiter mit aller Kraft für die Landwirte einzusetzen.“

Hubert Aiwanger

FW-Chef Hubert Aiwanger glaubt den Umfragen nach eigenem Bekunden zwar nicht so ganz, trotzdem „geht das Ergebnis“ für ihn „ok“. Landwirte seien traditionell „nah an der CSU dran“.

Ludwig Hartmann

Der grüne Spitzenkandidat Ludwig Hartmann erklärt die Zustimmungswerte in der landwirtschaftlichen Klientel so: „Einen Vertrauensvorschuss bei den Landwirten zu bekommen ist schwer. Sie haben zu oft von der Politik nicht das bekommen, was man ihnen versprochen hat. Man müsste erst beweisen, dass man es besser machen kann.“ SMB/AK

Auch interessant