Login
Politik

Landwirte können Aufwuchs von Brachflächen nutzen

von , am
14.07.2015

<b>Berlin</b> - Auf Grund der lang anhaltenden Frühjahrstrockenheit in 2015 in bestimmten Regionen Deutschlands, haben sich der Bund und die Länder darauf verständigt, die rechtlichen Grundlagen bzgl. der Bedingungen zur Nutzung von Ökologischen Brachflächen neu auszugestalten.

© Thorben Wengert / pixelio.de
So können die zuständigen Behörden der Länder in bestimmten Gebieten, insbesondere bei ungünstigen Witterungsverhältnissen, zulassen, den Aufwuchs zur Futtergewinnung von brachliegenden Flächen zu nutzen. Dabei kommen nur ökologische Vorrangflächen in Betracht, die im Antrag auf Direktzahlung als im Umweltinteresse genutzte Fläche dienen. Dieser Änderung hat der Bundesrat am 10.07.2015 zugestimmt. Die Regelung tritt nach Veröffentlichung der Verordnung in Kraft. (pd)
Auch interessant