Login
Tierhaltung

Schmidt stellt Nutztierhaltungsstrategie vor

Rinder im Stall
Thumbnail
Ulrich Graf, Wochenblatt
am
03.07.2017

Berlin - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt will die Nutztierhaltung in Deutschlans erhalten. Wie das gehen soill - dazu hat er jetzt eine Stategiepapier vorgestellt.

Mit der Nutztierhaltungsstrategie will Schmidt die Haltungsbedingungen in Deutschland auf breiter Linie verbessern und den Bauern Verlässlichkeit und Planungssicherheit geben, so zumindest sein Ansinnen: "Damit wir die Verbraucher mit hochwertigem und nachhaltig erzeugen Fleischprodukten versorgen können, brauchen unsere Bauern eine wirtschaftliche Grundlage. Die Bauern müssen wissen, welche Anforderungen auf sie zukommen und wie sich ihre Investitionen in mehr Tierwohl bezahlt machen. Meine Strategie zeigt den Weg zu einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Nutztiertierhaltung in Deutschland. Mit einem klaren Rahmen können wir Konflikte bei der Tierhaltung abbauen und die gesellschaftliche Akzeptanz für die Tierhaltung erhöhen. Das heißt aber für mich auch: im Zweifelsfall für das Tierwohl. Zu den Details in den einzelnen Handlungsfeldern der Nutztierhaltungsstrategie gehen wir jetzt in den Dialog mit den Tierhaltern, der gesamten Branche sowie den Ländern und Verbänden", sagte der Landwirtschaftsminister bei der Vorstellung seines Strategiepapiers. 

Hier finden Sie sein Strategiepapier als PDF zum Download: nutztierhaltungsstrategie.pdf

Auch interessant