Login
Agrarpolitik

Trump hat Farm Bill unterzeichnet

Donald Trump
Thumbnail
Karola Meeder, Wochenblatt
am
08.01.2019

US-Landwirtschaftsminister: "Weihnachtsgeschenk an die amerikanische Landwirtschaft."

In den USA hat Präsident Donald Trump die neue Farm Bill 2018 unterzeichnet, die die Agrarpolitik für die nächsten fünf Jahre festlegt. US-Landwirtschaftsminister Sonny Perdue nannte die Unterschrift  "ein Weihnachtsgeschenk" an die amerikanische Landwirtschaft. "Das Gesetz stärkt die Programme für landwirtschaftliche Sicherheitsnetze, schützt die staatliche Ernteversicherung und hält starke Initiativen zur ländlichen Entwicklung und Forschung aufrecht", sagte Perdue. Die Gesetzgebung erfinde das Margen-Schutzprogramm für Milcherzeuger neu, sorge für eine Erhöhung des Deckungsniveaus und eine Senkung der Prämien, nachdem das Programm in der Farm Bill 2014 zu kurz gegriffen hatte.

Der Gesetzentwurf enthält laut Perdue zudem ein neues Programm zur Prävention und Bekämpfung von Tierkrankheiten, das jährlich drei Tiergesundheits-Programme finanziert. Dazu gehören eine neue Impfstoffbank für die Maul- und Klauenseuche sowie die erweiterte Finanzierung des National Animal Health Laboratory Network zum Schutz der Grenzen und zur Verbesserung der Lebensmittelsicherheit, berichtet Dow Jones News.

Mit Material von aiz
Auch interessant