Login
Lieber Leser

Mit Überblick die Weichen stellen

Laufstall
Thumbnail
Sepp Kellerer, Wochenblatt
am
06.12.2018

Die Auswertung der geförderten Kuhställe zeigt, dass die Baukosten in den letzten fünf Jahren deutlich gestiegen sind.

Kellerer Sepp

Manchmal erschrecke ich fast ein wenig, wenn ich mir anschaue, welche Bandbreite wir im Heft abdecken. Es ist schon schwer, da einigermaßen den Überblick zu behalten. Wenn Sie jetzt sagen, was hat der denn zu jammern von seinem Schreibtisch aus, dann gebe ich Ihnen durchaus Recht, denn auch Sie, liebe Leser, müssen die großen Entwicklungen in der Landwirtschaft im Blick haben und die Herausforderungen dabei erkennen, um die richtigen Weichen auf Ihrem Hof stellen zu können. Und „nebenbei“ müssen Sie auch die tägliche Arbeit auf dem Hof erledigen, den Betrieb am Laufen halten und die einzelnen Betriebszweige erfolgreich gestalten.

Stichwort Entwicklungen: Manfred Weber, der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei für die Europawahl im nächsten Jahr, will Europa demokratischer gestalten. Das kann im Grunde jeder unterschreiben, weil jeder darunter etwas anderes verstehen kann. Eine gern genommene Interpretation: Mehr Demokratie heißt mehr Freiheit für die einzelnen Mitgliedsländer. Ich sehe das anders: Mehr Demokratie heißt, dass die Menschen und ihre Vertreter mehr in die Entscheidungen in Europa eingebunden sind und dass die damit verständlich und nachvollziehbar werden. Wenn die Entscheidungen dann aber demokratisch getroffen sind, dann kann eben genau nicht wieder jeder wursteln wie er will, dann sind sie für alle verbindlich.

Stichwort Herausforderungen: Es gibt immer Momente, in denen man im täglichen Trott nur noch die unerfreulichen Dinge sieht. Da hilft es vielleicht, mal den Blick von außen zu versuchen. Wir haben ein Beispiel im Heft, in dem jemand den Einstieg in die Landwirtschaft sucht, und zwar im Bereich soziale Landwirtschaft. Sicher gehört gerade dort viel Enthusiasmus dazu, aber ich möchte schon erwähnen, dass der Umgang mit der Natur und den Tieren auf dem Hof, Menschen durchaus helfen kann. Haben Sie schon mal daran gedacht, dass Sie bei Stress Ihren Therapieplatz praktisch gratis vor der Türe haben?

Stichwort Weichen stellen: Gar nicht so wenige haben das in den letzten Jahren beim Milchvieh getan. Die Auswertung der geförderten Kuhställe zeigt, dass die Baukosten in den letzten fünf Jahren deutlich gestiegen sind, aber auch, dass die Unterschiede von Stall zu Stall dann doch enorm sind. Es gilt auch hier: exakt und sauber planen sowie geschickt und hart verhandeln.

Auch interessant