Login
Artenschutz

Volksbegehren - Söder lädt zu Rundem Tisch

Thumbnail
Alexandra Königer, Wochenblatt
am
14.02.2019

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) will schon kommende Woche zu einem Runden Tisch einladen.

Er nehme das Anliegen der Unterzeichner ernst. „Wir haben Respekt vor denen, die sich engagieren und eingetragen haben“, sagte er nach einer Kabinettssitzung in München. „Den Naturschutz, Klimaschutz und Artenschutz voranzubringen, dieses Anliegen teilen wir sehr.“ Er wolle die Bewegung, die entstanden sei, als Chance sehen. Nun gelte es, Ökologie und Landwirtschaft zu versöhnen, miteinander zu reden und eine parteiübergreifende Lösung zu finden. Söders Plan ist, einen alternativen Gesetzentwurf zu erarbeiten und bei einem Volksentscheid zur Abstimmung vorzulegen. „Unser Ziel ist es : Rettet die Bienen und die Bauern“, so der Regierungschef.

Die Einladungsliste zum Runden Tisch am Mittwoch, 20. Februar, ist lang: Neben den Initiatoren (ÖDP, Grüne, Landesbund für Vogelschutz und Bund Naturschutz) sollen unter anderem der Bauernverband, Milchviehhalter, Imker, Jäger, Fischer, Waldbesitzer, Gartenbau- und Landschaftspflegeverbände, der Alpenverein, Ökobauernverbände und die Arbeitsgemeinschaft für bäuerliche Landwirtschaft Vertreter in die Staatskanzlei schicken, um „ergebnisoffen zu schauen, wie sich das Ganze entwickeln kann“, wie Söder sagte.

Auch interessant