Login
Politik

"Weisslacker" Käse wird geschützt

von , am
27.02.2015

<b>Brüssel</b> - Die Europäische Kommission hat den "Weißlacker / Allgäuer Weisslacker" Käse in die Liste der geschützten Ursprungsbezeichnungen (g.U.) aufgenommen.

© Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Damit zählt der Käse aus dem Allgäu zu den mehr als 1100 Produkten, die aufgrund der Gesetzgebung über den Schutz von geografischen Angaben, Ursprungsbezeichnungen und traditionellen Spezialitäten geschützt sind.
Weißlacker Käse aus dem Allgäu ist ein halbfester Schnittkäse ohne Rinde. Die Oberfläche ist weiß bis gelb und die innere Farbe ist weißlich hell. Sein Geschmack ist sehr pikant und leicht scharf. Hergestellt wird dieser Käse nur aus pasteurisierter Kuhmilch, Salz, speziellen Kulturen und Lab. Die Entscheidung der Kommission wird in den nächsten Tagen im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. (pd)
Auch interessant