Login
Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau 2017

Zwei fränkische Betriebe unter den Siegern

Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt
am
26.01.2017

Würzburg - Mit dem Bioland Hof Schwab im Verbund mit der Remlinger Rüben GmbH & Co. KG und dem Verbund der Betriebe Zehntfreyhof Neder GbR, Naturlandhof Henninger GbR und Naturlandhof Vogt gehören heuer gleich zwei bayerische Bewerber zu den Siegern des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau 2017.

Ökologischer Landbau

Sie wurden auf der Grünen Woche in Berlin für ihre innovativen und erfolgreichen Betriebskonzepte ausgezeichnet. Betriebsleiter Thomas Schwab (im Bild mit Ehefrau Ines Herold-Schwab) bündelt mit der Remlinger Rüben GmbH die Erzeugung und Vermarktung von 20 Biobetrieben in der Region Würzburg. Die Bewerbergemeinschaft der Naturlandbetriebe Vogt, Henninger und Neder wurde laut Jury für ihr besonderes Engagement bei der Vermehrung und Erhaltungszüchtung von Körnerleguminosen geehrt.

Auch interessant