Login
Apfelblüte

Blick auf die Kampenwand

Thumbnail
Redaktion Wochenblatt, Wochenblatt
am
19.05.2016

Schlipfing - Herzliche Grüße aus dem Tal: Eingerahmt wie ein Gemälde haben diese Apfelbäume in Schlipfing (Lks. Rosenheim) die Kampenwand.

Von Blüten umkränzt schicken sie quasi Frühlingsgrüße in Herzform zum noch etwas schneebedeckten 1669 m hohen Berg. Dessen Name leitet sich von seinem Aussehen ab: Der gezackte Gipfelgrat erinnert an den Kamm auf dem Kopf eines Hahnes. Aufgrund ihres markanten Profils und ihrer exponierten Lage ist die Kampenwand weithin sichtbar und bietet selbst herrliche Ausblicke auf die Alpen und den Chiemsee.

Auch interessant