Login
Bienenhaus auf Rädern

Eine praktische, mobile Lösung

Bienenhäuser
Martina Fischer
am
24.05.2017

Elbach - Alte Ladewagen nutzt Anton Eirainer um. Der Hauptrahmen bleibt, es erfolgen Modifikationen und dann baut er seine Bienenhäuser darauf.

Der Imker in vierter Generation kann so seine 90 Völker einfach ins tiefer gelegenem Bad Feilnbach fahren. Dort überwintern sie und ihre Entwicklung startet durch die früher beginnende Vegetation bereits drei Wochen eher als zu Hause. Ein Vorteil für die Bienen und ebenso für die Bestäubung der vielen Feilnbacher Obstbäume. Ausgerüstet sind die Wägen auch mit Videoüberwachung und GPS als präventivem Diebstahlschutz. Acht von ihnen hat Anton Eirainer, zwei weitere sind in Arbeit.

Auch interessant