Login
Hangrutsch

Schweres Gerät

Baumfällung
Roland Lory
am
11.05.2017

Grafenaschau - An der derzeit größten Hangrutschung Bayerns am Hechendorfer Berg bei Grafenaschau (Kreis Garmisch-Partenkirchen) sind momentan Arbeiter mit einem Seilkran zugange.

Der Forstbetrieb Oberammergau lässt Fichten einschlagen, denen Käferbefall droht. Außerdem werden Bäume geerntet, deren Wurzeln durch den Schlamm keine Luft mehr bekommen.

Verwandte Inhalte
Auch interessant