Login
Schaden

Unwetter fegt Hopfengarten weg

Unwetterschäden
Helga Gebendorfer
am
24.08.2017

Imbath - Unwetter kurz vor der Ernte: Bei einem heftigen Sturm Ende vergangener Woche stürzte ein Jura-Hopfengarten bei Imbath im Landkreis Eichstätt ein.

Die Betonsäulen außen am Rand hielten dem Sturm stand und blieben stehen, aber in der Mitte stürzte der Hopfengarten ein. Der Schaden für den Hopfenpflanzer ist erheblich: Zum einen kommt es zu Ertragsverlusten, da die Dolden nicht mehr richtig reifen können, zum anderen müssen die Reben nun vom Boden weg geerntet und die Anlage schließlich nach der Ernte wieder neu aufgebaut werden.

Auch interessant